meine Meinung zum Triumph Tiger 885

Positives
 für mich noch immer die schönste Großenduro ( die 955i in schwarz )
 genug Power für den Betrieb mit Sozia
 sehr bequeme Sitzbank auf der man auch einen 13 Stunden Tag gut aushält
 absolute Allroundmaschine, mit der man keine Schotterstraße fürchten muss
 ( und wer schon den Monte Zemula gefahren ist, der weiß wovon ich rede ... )
 sehr ruhiger Lauf durch den Dreizylinder
 wenig unterschiedliches Werkzeug notwendig !
 auch ohne Sonderumbau für große Mitmenschen  geeignet ( ich bin 193cm groß )
 
Negatives
 der Seitenständer ist zu lang, man muss ganz genau aufpassen, wo man das Ding 
 abstellt
 die Führung der Fahrersitzbank ist erst nach einer kleinen Modifikation stabil
 ( 2 Muttern M6 wirken Wunder .. )
 Obwohl ich das Cockpit mittlerweile einige male zerlegt habe, ist mir noch immer nicht 
 klar, wo die Kabel der Blinker hin sollen, sodass sie nicht nach 5 km irgendwo 
 heraushängen
 Wie bei allen Exoten gibt´s nicht an jeder Ecke eine Werkstatt, die sich mit dem Ding 
 auskennt.
 Dort wo´s für die Japsen jede Menge Zubehör und Schnickschnack gibt, bleiben hier nur hochpreisige Originalteile, und auch das erhältliche Zubehör ist deutlich teuerer als bei Honda & Co.